Fr. 25. Januar 2019 "Pranx & Guests feat. SWR Fernsehen" - Acustic Set - live im Lemmy`s

Wir haben für euch ein super special zum Jahresanfang. PRANX & Guest werden unplugged on Stage sein. Zu Besuch ist das SWR Fernesehen, die eine Reportage übers Lemmy`s drehen werden. Wir werden speziel für diesen Tag einige High Lights bereit halten, z.b. wird es Glühwein und Kartoffelsuppe auf der Terasse geben. Der Eintritt ist frei und los gehts um 19 Uhr.

Fr. 1. Februar "Old-School Vinyl Rock Session" live im Lemmy`s

Plattenbosse: Weiter geht’s mit Bomber und Hartmut in 2019, diesmal Freitags. Wie immer: bringt Eure schwarzen Schätzchen mit, wir legen sie auf!

Fr. 22. Februar 2018 "Hannes Bauer`s Orchester Gnadenlos" - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

"Hannes Bauer Panik Orchester Gitarrist bei Udo Lindenberg"

HANNES BAUER und sein ORCHESTER GNADENLOS touren auch in diesem Jahr wieder mit Volldampf durch die deutschen Lande. Das "Orchester" besteht aus drei Mann, die den Rock & Roll entweder erfunden haben, oder er ist für sie erfunden worden. Die bärenstarken deutschen Texte entspringen allesamt dem Rock & Roll-Zigeunerleben zwischen Pommesbude, Autobahn-Raststätte, Hilton-Hotel und - HAMBURG - ST. PAULI. Die Band (Gesang, Gitarre, Schlagzeug, Bass) geht tierisch ab. Ihre Stücke und Texte schreiben sie selbst, man hat es also nicht mit einer Nachspielband zu tun.

Wenn Hannes Bauer beim "Porsche-Blues" seine Finger wie einen geölten Blitz über die Saiten fegen lässt, hat man das Gefühl, man ist mit 300 km/h auf der Überholspur der Autobahn unterwegs. Die Musiker geben im Verlauf des Abends jeder ein Solo zum Besten, wo klar wird: Alle sind Meister auf ihrem Instrument. Man fragt sich unwillkürlich: Kommt der Rock & Roll eigentlich aus Amerika oder aus Hamburg an der Elbe?

 

Die GLORREICHEN DREI sind:

HANNES BAUER, den meisten auch bekannt als "Hannes Feuer Bauer", Gitarrist von UDO LINDENBERG´S PANIKORCHESTER. Ein Höllengitarrero! Wie der singen und gleichzeitig auch noch so geil spielen kann? Er gilt gemeinhin als einer der besten Rock & Roll Gitarristen Deutschlands. Am Schlagzeug Drummer Maitre PHILIPPE CANDAS aus Paris, der mit der Heavy Metal Band "Fair Warning" schon auf einigen Japantourneen die Leute von den Stühlen riss. Ein Rock & Roll Drummer der John Bonham Klasse!.

 

Die 4 tiefen Saiten bedient der Bassist MARTIN HOFBAUER, der vielen Leuten von seiner Zusammenarbeit mit der Jason Falloon Band bekannt ist. Die DREI garantieren einen atemberaubenden Abend, wo jeder Rock & Roll Fan voll auf seine Kosten kommt. Was da an Energie und Spielfreude, gepaart mit Virtuosität und Humor über die Bühne geht, ist mit NICHTS in Deutschland zu vergleichen! Ich habe diese Band ´zig mal bei ihren Auftritten gesehen, es ist egal, ob kleiner Club oder Open-Air-Festival, die Jungs schaffen es, die Leute zu richtig begeistern, sogar mich, der ich in Hamburg alles kenne, was seit 1975 über die Bühne gelaufen ist! (bw)

 

Hier gehts zu den Tickets: Hannes Bauer`s Orchester Gnadenlos


Do. 14. März 2019 "Pendulum of Fortune with David Readmen" - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

Gründer und Mastermind der Band ist kein Geringerer als der deutsche AusnahmeDrummer Bodo Schopf, der über viele Jahre fester Bestandteil der legendären Prog-Rock Band ELOY war und zudem für Größen wie Michael Schenker Group, Eric Burdon, Udo Lindenberg und Jack Bruce trommelte – nicht zu vergessen sein Engagement bei den kultigen Glam-Rockern The Sweet. Bodo weißt mehrere Chartplazierungen in Japan, USA, Deutschland, England, Spanien und Italien vor und erhielt Auszeichnungen in Gold und Platin.
Den Sänger, David Readman (Pink Cream 69, Voodoo Circle, Almanac und Tank), lernte Bodo Schopf auf einer Tournee 2012 kennen. Er spielte dem Engländer einige seiner frisch komponierten Tracks vor, und Readman war auf Anhieb derart begeistert, dass er die Songs unbedingt einsingen wollte. Jedoch kurz danach, wanderten David nach Holland und Bodo nach Sardinien aus, so dass die beiden erst 2014 beginnen konnten, an den Songs zu arbeiten. Nach den ersten Aufnahmen waren sich David und Bodo einig, dies als Band weiterzuführen, dies war die Geburtsstunde von „Pendulum of Fortune“. 
Mit Bassist Franky R. holte sich Schopf einen guten, alten Bekannten an Bord, mit dem er bei der Michael Schenker Group zusammen gespielt hatte und der unter anderem auch schon für und mit solch großartigen Künstlern und Bands wie Ronnie James Dio, Kingdom Come und Vanden Plas gearbeitet hat.
 
Bei der Suche nach einem Sologitarristen, stieß Bodo im Internet auf den unglaublichen Gitarristen Vladimir Shevyakov, ein Studio- und Livemusiker aus Moskau, er studierte Klassische Gitarre und spielte mit bekannten Künstlern aus Russland. Bodo schickte Vladimir 2 Songs übers Internet, dieser war total Begeistert und machte innerhalb einer Stunde seine Zusage als Sologitarrist bei Pendulum of Fortune.
Nun fehlte noch der fünfte Mann, welcher die Gitarren, Keyboard Parts und Background Vocals bedient, dies fand Bodo Schopf in Matze Ehrhardt, der sich durch seine unglaubliche Bühnenperformance einen großen Namen machte. Matze spielte in der Band Crime, deren CD´s "Hard Times und " No Cure" es in Japan bis in die Charts schafften. Außerdem ist er als „Angus Young“ bei der AC/DC Tribute Band „The Jack“ mit seiner unglaublichen Show zu sehen.   „Searching For The God Inside“ ist der Titel der Debüt CD von Pendulum of Fortune, sie wurde von Bodo Schopf in seinem Tonstudio auf Sardinien produziert und erschien am 20.Oktober 2017 bei in-akustik. Die Videos zur CD, wurden auf Sardinien, in Deutschland und Moskau gedreht.
Hier ein Auszüge der Pressestimmen zur CD.
„Die Band versteht es perfekt, ein unglaublich facettenreiches musikalisches Spannungsfeld zu kreieren, das den geneigten Musikgourmet gefangen nimmt. Ideenreiche Klanggebilde, saugeile, bisweilen klassische inspirierte Gitarrensoli, total abgefahrene Drumperformances und der variantreiche Gesang heben diese Scheibe aus der Masse hervor.“ Breakout Magazin
„Das die Herren ihr Handwerk verstehen und wer auf eine gute Story steht,der wird bei dem Konzeptalbum ebenfalls fündig. Daher kann man auch beim Kauf von searching for the god inside nicht viel falsch machen.“ FFM-Rock
„musikalische Qualität hat hier oberstes Gebot!“ Heavy-Metal.de
„Letztendlich kann ich nur sagen, dass dies ein erwachsenes Hard Rock Album geworden ist,welches bei aller Ernsthaftigkeit einfach nur Spaß macht zu hören, durchgehend ohne Füller o.ä.!“ Metalglory
„Rockige Riffs, ein voluminöser Bass und das geniale Schlagzeugspiel von Bodo Schopf zeichnen das Album aus, ein rundum gelungenes Debütalbum, das die Anschaffung lohnt.“ Musical Observer
„Die Qualität auf dem Album ist gleichbleibend hoch, wer auf guten Hardrock steht, der bekommt hier Vollbedienung.“ Musik an sich
„Vier Musiker aus drei Ländern bieten klassischen Hard Rock auf hohem Niveau mit einigen modernen, überraschenden Ideen.“ Musikreviews.de

 

Hier gehts zu den Tickets: Pendulum of Fortune


Sa. 23. März 2019 "Eigensinn & Fehlschlag" - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

Eigensinn:
Nach der erfolgreichen Tour im November mit der NDH Legende Hanzel&Gretyl kommen die Stuttgarter Industrialrocker EIGENSINN mit ihrem neuen Album Persona non Grata ins Lemmy's nach Bad Friedrichshall. Das dritte Album der süddeutschen Darkrocker EIGENSINN wurde am 01.12.2017 über Pride & Joy Music veröffentlicht. Über zwei Jahre hat die Band daran gearbeitet um ein Album zu erschaffen, das sich von der Masse abhebt. So entstanden zehn ostentative Titel die den besonderen Stil der Stuttgarter Rockband "Marke EIGENSINN" prägen. Auch live weiß die vierköpfige Band um Sängerin Nemesis durch eine energiegeladene Show zu überzeugen mit Holger Heisenberg an der Gitarre, Pat McBazz am Bass und Ole - “das Tier” am Schlagzeug.

Fehlschlag eine Punk-
Rock Band die sich mittlerweile einen ausgezeichneten Namen gemacht hat wird den Abend mit bestreiten.

Eintritt 10,. € VVK

 

Hier gehts zu den Tickets: Eigesinn & Fehlschlag


Mi. 27. März 2019 "Vargas Bluesband feat. John Byron Jagger" - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

"Javier Vargas"

"John Byron Jagger"


The Story of Vargas Blues Band
Die Vargas Blues Band wurde 1991 von dem Spanier Javier Vargas gegründet. Vargas spielt seitseinem neunten Lebensjahr Gitarre und hat dieses in den verschiedensten Ländern erlernt und perfektioniert (z.B. Argentinien, USA, Großbritannien, Jamaika, Frankreich).
Vargas hat nicht zuletzt durch den Aufenthalt und die Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Musikern ( u.a. Alvin Lee, Roy Buchanan, Canned Heat, Ray Gòmez) seinen ganz eigenen Stil entwickelt. Das Debüt Album „All Around Blues „ erschien noch im Gründungsjahr 1991.1992 brachte die Band dann ihr zweites Album „Madrid-Memphis“ auf den Markt, hier gab es dann auch schon die ersten Gast Musiker wie z.B. Louisiana Red, Cary Bell und den Flamenco-Gitarristen RafaelRiqueni. Nie zuvor erreichte eine Blues Band solche Verkaufszahlen in Spanien wie die Vargas BluesBand mit ihren ersten zwei Alben. Nach der Veröffentlichung des dritten Albums, 1994 „Blues Latino“ auf dem sie Unterstützung durchinternationale Künstler wie Chris Rea, Junior Wells, Flaco Jimènez und Andrès Calamaro erhielten,trat die Band im Oktober des Jahres erstmals in Buenos Aires (Argentinien) auf und das Album„ Santana Brothers“ wurde weltweit veröffentlicht.Daraus ist auch der von Javier Vargas geschriebene Song „Blues Latino“ , den Carlos Santana 1994 inWoodstock live spielte.
1995 erschien dann das vierte Album „Texas Tango“ welches in Austin und Memphis (USA) von Jim Gains produziert wurde. An der Aufnahme waren, u.a. Double Trouble, Larry T. Thurston und Preston Shannon beteiligt.1996 nahm die Vargas Blues Band an mehreren Festivals in Frankreich, Portugal und demMontreux Jazz Festival in der Schweiz teil. Sie wurden von Carlos Santana eingeladen bei seinemKonzert im Zenith in Paris zwei Songs mit ihm zusammen zu spielen. Die Leidenschaft des Gitarren-Duos riss die Zuschauer vor Begeisterung von den Stühlen.

Hier gehts zu den Tickets: Vargas Blues Band feat. John Jagger

++Breaking News++
Javier Vargas bringt John Jagger, den Neffen von Mick Jagger mit zu uns ins Lemmy`s. Er wird ein paar Song aus seinem neuen Album bei uns singen. Verspricht auf jeden Fall ein geiler Abend zu werden.


Doors Open

Mo

Di

Mi & Do
Fr
Sa

So

Ruhetag
Ruhetag
18.00  -  1.00 Uhr
18.00  -  3.00 Uhr

18.00  -  3.00 Uhr

Ruhetag