Sa. 24. Februar 2024 "Kissin`Time - Tribute to Kiss" - ab 20 Uhr live im Lemmy`s

KISSIN' TIME

FIRE, BLOOD & DYNAMITE TOUR 2024

Wir nehmen euch bei unseren Shows mit auf eine musikalische Zeitreise durch die Geschichte der ‚HOTTEST BAND IN THE WORLD‘ KISS! Seit mittlerweile 30 Jahren rocken wir die Bühnen Europas und sind übereugt, dass wir noch lange nicht bereit sind für unsere ‚END OF THE ROAD TOUR‘.

Die knallenden Hits aus der frühen Zeit, wie z.B. ‚STRUTTER‘ oder ‚ROCK N ROLL ALL NITE‘, die musikalisch Anspruchsvollen Songs wie ‚GOD GAVE ROCK N ROLL TO YOU‘ oder ‚DETROIT ROCK CITY‘ und aber auch die zeitlosen Hits, wie ‚I WAS MADE FOR LOVING YOU‘ oder ‚HARD LUCK WOMAN‘. Unsere Setlist besteht aus allem was sowohl das KISS Fanherz höher schlagen lässt, als auch aus Songs für Stadtfeste die jeder kennt.

In kleinster Detailarbeit nachgebaute Kostüme und Instrumente, die vier weltbekannten geschminkten Gesichter der Originale, sowie eine Bühnenshow mit Feuer, brennender Gitarre und Blutspucken… auf Plateauschuhen und in den hautengen Kostümen auf die Bühne. Hier erlebst du ein original getreues KISS Konzert der Kasseler Band ‚KISSIN TIME‚. Die Band ist nicht nur die älteste KISS Tribute Band Deutschlands, sondern gemessen am Durchschnittsalter der Mitglieder auch die jüngste.

Einlass: 20:00 Uhr

Beginn: 21:00 Uhr

MEHR INFOS FOLGEN!

 

 

 

 

 

Hier gehts zu den Tickets: Kissin`Time


Do. 29. Februar 2024 "Cave & Prolopower" EINTRITT  FREI - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

CAVE aus Ludwigsburg ist eine neue Band bestehend aus sehr erfahrenen und renommierten Musikern.Old-School-Hard'n-Heavy-Band mit progressiven Elementen und einer modernen, zeitgemäßen Produktion.

Ronny Munroe; VOC (ex-METAL CHURCH, ex-VICIOUS RUMORS,...) Chris Lorey; Gitarren Keyboards (IVANHOE, SCENES) Roberto Palacios; Bass Cello (CHINCHILLA, MY DARKEST HATE, GOBLINS BLADE) Chris Schwinn; Drums (ex Chinchilla)

 

"PROLOPOWER" Kultband der 90er Jahre. Mit Hits wie "Bänkerschwein", "Dicke Schlampen" und "Wir saufen uns die Hucke voll" haben die 4,5 Vollidioten aus dem Schwabenland unereichte musikalische Maßstäbe gesetzt. Selbst Ziehvater Gotthilf Fischer schwärmt heute noch in höchsten Tönen von den Gesangsqualitäten seiner ehemaligen Chormitglieder.

Doch bevor wir hier selber versuchen die Kapazitäten der Band in Worte zu fassen ... ...ein Review der Scheibe "Im Kampf gegen echte Intelligenz" aus Powermetal: Was haben mehrere Kästen Bier, viele Stapel Sixpack, verschiedenste Billigweine, mehrere Flaschen Fusel und ein großer Berg Sexhefte gemeinsam? Sie sind die Grundlage für dieses musikalisches Pflichtprogramm! Die schwäbischen Flachreimbarden PROLOPOWER kommen ins Lemmy`s

 

Hier gehts zu den Tickets: Cave & Prolopower


Sa. 2. März 2023 "The Watcher - Tribute to Motörhead & Mother of Loudness"- ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

What a blast. They'll be back on March.

The WATCHER kommt aus Pforzheim und A NÖISY TRIBUTE TO MOTÖRHEAD ist Programm!

Seit Anfang 2003 zollt The WATCHER der legendärsten und lautesten Rock'n'Roll Band der Welt Tribute und bietet dabei mit einer großen Auswahl an Songs die volle Bandbreite über die nahezu komplette Motörhead Discography.

Is it loud enough...?

 

Mother of Loudness

 

ROCK-METAL-PUNK ...VEREINIGT IN DER LAUTHEIT!

Rock ́n ́Roll sollte LAUT sein – und so ist es auch die MUTTER... und wird es immer sein!

Mother of Loudness veröffentlichten ihr Debütalbum „Dawnloud“ im Jahr 2020, die EP „Arrows“ im Jahr 2022 und die EP „From Day to Day“ im Jahr 2023, beide EPs produziert von Dennis Ward (Pink Cream 69, Magnum, Gus G.).

Nach vielen Auftritten in ganz Süddeutschland hat die Band ihre aktuelle Besetzung gefunden:

Hendrik Böttcher (Gesang/Gitarre)

Mark Tempest (Gesang/Bass)

Stefan Böttcher (Gitarre)

Lukas Kinberger (Schlagzeug)

Aktuelle Aktivitäten:

- Unterstützung für THE DEAD DAISIES (feat. Glenn Hughes/Deep Purple) EU-Sommertour 2022

- viele Live-Shows während der „Arrows Tour“ im Südwesten Deutschlands

- Produktion der 3-Track-EP „FROM DAY TO DAY“ (produziert von Dennis Ward)

Seit 2017 testen Mother of Loudness die Partybereitschaft ihres Publikums.

Geradliniger Heavy Rock mit treibenden Drum-Grooves und einer unverkennbaren Einladung zum Mitfeiern lockt das Publikum auf die Bühne.

Ihr neuster Track „From Day To Day“ geht direkt nach vorne, geht ins Ohr, macht gute Laune und lädt zum Mitsingen ein:

Und das ist der Befehl der Mutter ;-)

 
 
 
Hier gehts zu den Tickets: The Watcer a nöisy Tribute to Motörhead

Sa. 9. März 2024 "Coronatus & Xiphea" - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

Coronatus

Bandgründung durch George Grigoriadis (Vocs) und Mats Kurth (Drums). Zunächst nur als „Projekt“ gegründet, war die Musik klar dem Gothic Metal zugeordnet. Die Songs stammten aus der Feder von George und wurden zunächst per Home-Recording ausgearbeitet. Damals war der Hang zu düsterer Epik und Theatralik in der Musik, sowie die Beschäftigung mit religiösen Fragen in der agnostischen Tradition von z.B Rilkes Elegien in den Texten, deutlich im Vordergrund. Aus dieser Phase leitete sich auch der Bandname CORONATUS (= der Gekrönte) ab. Die Texte sind zunächst komplett in Deutsch gehalten. Allerdings werden schon bald auch englischsprachige Nummern im Programm enthalten sein.

Mit befreundeten Musikern wird die Single “Von Engeln nur“ im renommierten „House of Music“ in Winterbach durch Achim Köhler (PRIMAL FEAR, SINNER, etc.) in Eigenproduktion aufgenommen. Weiblicher Gesang ist in dieser frühen Phase nur im Background zu hören. George hat zu diesem Zeitpunkt das Projekt in seiner Eigenschaft als Live-Musiker bereits verlassen, obwohl er bei den genannten Aufnahmen dann nochmals dabei ist. Auch steuert er weiterhin Songs zu dem Projekt bei, wie z.B. „My Rose Desire“ und viele andere. Mats sucht nun neue Musiker, um CORONATUS auch live auf die Bühne zu bringen.

 

 

Xipheaist eine deutsche Metalband die im Jahre 2011 gegründet wurde. Seitdem kreieren die Mitglieder eine epische, kraftvolle Musik im klassischen„ Beauty and beast“ Stil mit Einflüssen aus dem Punk, Powermetal und Metalcore-Bereich. Die erste EP “Masquerade”mit fünf Songs wurde im Jahr 2013 veröffentlicht. Das erste Album„From the uncharted island“ folgte 2014 und war zur Überraschung der Band ein großer Erfolg, da es sich weltweit mehrfach verkaufte.Vorallem in den USA und Japan waren die Verkaufszahlen beeindruckend hoch. Imselben Jahr gewann Xiphea den „Battle of the Bands Contest“ der jedes Jahr vom Magazin Sonic Seducer veranstaltet wird. Xiphea gewann mit dem Song „FallingShade“von der ersten EP aus dem Jahre 2013. Die düstere, romantische Ballade konnte die Jury und auch die Fans überzeugen. Xiphea konnte den Siegertitel live beim Blackfield Festival 2015 präsentieren.

 

 

 

 

Hier gehts zu den Tickets: Coronatus & Xiphea


Sa. 16. März "Megalive Tribute to Megadeath & Sirens Tribute to Savatage" - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

"Megalive- The Megadeth Tribute", diese Band steht für Thrash-Metal vom Feinsten.

Die Ikonen "Megadeth" haben sich mit halsbrecherischen Gitarrensoli, anspruchsvollen Songarrangements und einer gehörigen Portion Rauheit auf die vordersten Plätze in den Herzen der Fans gespielt und gelten nicht ohne Grund als eine der Big Four des Thrash-Metals.

Megalive bringen seit 2020 dieses Live-Feeling von Dave Mustaine und seiner Band als Tribute-Act auf die Bühne - mit großer Leidenschaft und auf höchstem musikalischem Niveau.

Als einzige Formation in Deutschland schließen Megalive somit auch die Lücke zwischen anderen Tribute Bands. Und natürlich werden in der Setlist alle Geschmäcker bedient: Neben den Top-Hits picken sich Megalive aus der Fülle der Megadeth-Veröffentlichungen zudem auch Schätze heraus, die jedem Metal-Fan das Herz höher schlagen lassen.

Megalive vereinen Passion mit der Hingabe zur Musik, energiegeladen und gradlinig.

Mustaine & Co. sind nicht auf Tour? Megalive sind bereit! Rattle your goddamn head. 

Megalive

 

Sirens - Savatage Tribute

Hinsetzen, anschnallen und festhalten – hier sind SIRENS, Deutschlands erste SAVATAGE TRIBUTE BAND aus Süddeutschland.

Nachdem sich die Original Band aus Tampa/Florida seit etlichen Jahren live eher rar macht, bringen SIRENS die Meilensteine wie “Gutter Ballet”, “Edge of Thorns” oder “Hall Of The Mountain King” endlich wieder auf die Bühne.

Unsterbliche bombast (Power-) Metal Hymnen von SAVATAGE live  – “Approaching the island of the Sirens”!

 

 

Hier gehts zu den Tickets: Megalive & Sirens


Sa. 23. März 2024 "Against the Maschine - Tribute to Rage Against The Maschine" - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

Against the Maschine

 

Als 1992 das erste gleichnamige Album von rage against the machine veröffentlicht wurde, waren die fünf Schweizer von AGAINST THE MACHINE alle noch Teenager und hinterließ einen tiefen Eindruck in deren musikalischen Seelen. Die Energie, die Attitüde, der Sound und die Synergie aus Rock und Rap- Vocals haben die Musiker dieses Quintetts immer wieder fasziniert.

Um den Originalaufnahmen gerecht zu werden, haben die fünf Musiker beschlossen, dass ein Gitarrist den Sound Tom Morellos nicht abdecken kann und treten auf der Bühne mit zwei Gitarristen an.

So gelingt es ihnen aufs Vortrefflichste, die Gitarrenwände der Alben akribisch zu reproduzieren. Alle Hammersongs wie "Bullet in the Head", "Wake Up", "Bombtrack" und natürlich "Killing in the Name" werden dem Publikum in schonungsloser Manier um die Ohren gebrettert. Kompromisslos wie das Original und mit viel Liebe zu RATM. Don’t miss!

 

 

Hier gehts zu den Tickets: Against the Maschine


Sa. 6. April 2024 "Dirty Dirk and the Done Dirt Cheaps" - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

Done Dirt Cheaps

... rocken straight. Einfach. Simpel. Laut.

Kneipenhardrock wie in den 80ern. Pretentiös wie ein tiefergelegter Opel Manta. Also gar nicht. Vorallem sind diese Typen keine Party-Klassiker-Tanz-Kapelle für den 60sten Geburtstag von Tante Else oder Euren Kegelklub. Es wird nix geschauspielert, nix gepost. Nur gerockt. Dirty Dirk ist echt.

Es geht hier um Rocknroll. Harten Rock. Um Druck von der Rhythmusgruppe und schneidende Stromgitarren. Um Authentizität. Um Musik von Judas Priest, AC/DC, Motley Crue, Stones, Hendrix und um anderes Geschraddel, das schon alt war, als alle rund um Dirty Dirk noch jung waren.

 

Hier gehts zu den Tickets: Dirty Dirk and the Done Dirt Cheaps


Fr. 12. April 2024 "Michael Bormann`s Jaded Hard" & Slears - ab 20 Uhr live im Lemmy`

Die Zeit vergeht wie im Fluge. Fast drei Dekaden zogen seit der Gründung von JADED HEART ins Land. Die Wege trennten sich 2004, nach vierzehn turbulenten Jahren. DenBitten nach kommend, ziehen MICHAEL BORMANN´S JADED HARD seit Anfang 2017 mit einem Best of von 1990 – 2004 erfolgreich durch die Lande. Never say never! Aufgrund der phänomenalen Resonanz entschied sich Michael, einen Schritt weiter zu gehen und schrieb ca. zwei Dutzend neue Songs für 'MBJH'. Zwölf

davon landeten auf dem Ende 2019 veröffentlichten Silberling FEELS LIKE

YESTERDAY.

Typischer AOR / MELODIC ROCK wechselt sich mit akustischen Songs, kraftvollen Uptempo Nummern und wunderschönen Balladen ab. Eine Europa-Tour folgte direkt mit Veröffentlichung der neuen CD. Zurzeit wird der Nachfolger, der im Herbst 2022 veröffentlicht wird, im Studio gemischt.

Line up:

Michael Bormann – Leadvox & Git

Chris 'Hexe' Ivo (Jaded Heart, The Sygnet, Doro) – Keyboards & Vox

Michael 'Maikel' Müller (Seelenzorn) – Drums

Christoph ´Baumi`Baumeister – Bass & Vox

Tommy Dahlem – Git & Vox

 

 

Slears

 

Was das Line-up betrifft, ist das 2006 am schönen Schliersee gegründete Quintett schon länger am Ziel, denn seit 2018 präsentiert es sich in der gleichen Besetzung.

„Turbulent Waters“ knüpft dort an, wo 2014 „Far Away From Getting Somewhere“ begonnen hat. Ein stimmgewaltiger Sänger, zwei versierte Gitarristen und eine unaufhaltsam groovende Rhythmusgruppe liefern ein Feuerwerk für Fans harter zeitgenössischer Rockmusik ab – immer mit genug Platz für große Melodien und leise Momente.

Erschienen ist Turbulent Waters am 23.03.2018. Exzellente Reviews aus der ganzen Welt untermauern die Qualität des Albums.

Das Rock Hard Magazin meinte dazu: „Die fünf Bayern wandeln nach wie vor ziemlich kompetent in den Fußstapfen von Ami-Rockern wie Nickelback und Alter Bridge.“

Drums & Percussion findet: „Mit diesem gut geschnürten Paket muss sich die Band ganz sicher nicht hinter den obligatorischen Genrevertretern verstecken.“

Und das englische Power Play ergänzt: „This is superior hard rock played by five masters oft he art and punches well above it´s weight.“

Für einen Sound, der die geballte Wucht der Musik widerspiegelt, konnte Slears Mastering-Ikone Mika Jussila aus Helsinki gewinnen, der schon Alben von Nightwish und unzähligen anderen erfolgreichen Hardrock- und Metalbands veredelte.

 

 

Hier Gehts zu den Tickets: Michael Bormann`s Jaded Hard


Sa. 20. April 2024 "Circle of Silence, Black Mask & Under Ruins" - ab 20 Uhr live im Lemmy`s

Circle Of Silence

Die Band Circle of Silence wurde im Jahr 2006 gegründet. Ende 2006 erschien die erste Demo-CD Your Own Story als Eigenproduktion. Die Demo-CD ist mittlerweile ausverkauft und kann nicht mehr über die Band bezogen werden.

Von November 2007 bis Februar 2008 wurde die zweite Demo-CD The Supremacy of Time aufgenommen, welche im März 2008 ebenfalls wieder als Eigenproduktion veröffentlicht wurde.

Durch stetige Live-Präsenz und Konzerte mit Bands wie Powerwolf, Fear My Thoughts oder Miseration konnten sich Circle Of Silence als feste Größe in der regionalen Metal-Szene etablieren.

 

Black Mask Mexico

Black Mask ist eine Band aus Mexiko-Stadt und dem Bundesstaat Mexiko, die Ende Oktober 2019 gegründet wurde. Die Idee stammt von Isaac A. Wild, dem Gründer und Gitarristen der Band, der die Idee hatte, eine Heavy-Metal-Band zu gründen mit weiblicher Stimme. Er war auf der Suche nach einem 80er-Jahre-Stil, der an Original Sin, ACID, Warlock und Bitch erinnert. Es begann mit drei Mitgliedern: Isaac Wild an der Gitarre, Fausto Jiménez am Bass und Liz „Riot“ am Gesang. Später erfuhr die Besetzung einige Änderungen, Fausto verließ die Band und Andy Slaughter (Gitarre), Philthy Lynott (Bass) und Omar Caballero (Schlagzeug) traten der Band bei.

 

Under Ruins

Es folgt Schlag auf Schlag!

Wir freuen uns immens, unseren ersten Gig überhaupt an euch ranzutragen!

Zusammen mit den Lokalmatadoren von Circle Of Silence und Black Mask MX aus dem sonnigen Mexiko, dürfen wir im legendären Lemmys Bar & Live Club aufspielen. Da kann man nun aber beim besten Willen nicht meckern!

Weitere News sind in der Pipeline und die Details zum Gig folgen natürlich auch. Stayed alle schön epic, metal, heavy und was auch immer!

 

 

 

 

 

Hier gehts zu den Tickets: Circle of Cilence, Black Mask & Under Ruins


Fr. 3. Mai 2024 "Iron Maidnem" # First Tribute in Europe to Iron Maiden - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

Mit Iron Maidnem aus Ungarn, kommt Europas beste Iron Maiden Tribute Band wieder nach Bad Friedrichshall ins Lemmy's!! Ihr Repertoire umfasst über 70 Songs des erfolgreichen britischen Heavy Metal Bands. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den ersten sieben Alben, die noch heute zu dem besten Heavy Metal Alben zählen, Iron Maidnem spielt auch Songs aus jüngeren Zeiten wie z.B. "Speed of Light" und "When The Wild Wind Blows".

Die Tribute Band aus Ungarn existiert seit zwanzig Jahren, mit ihrem authentischen Auftritt überzeugten sie die Maiden Fans bereits auf vielen Bühnen Europas. Iron Maidnem legt nicht nur bei den Songs Wert auf Authentizität.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zu den Tickets: Iron Maidnem


Sa. 11. Mai 2024 "Wings of Steel & Front Row Warrior" - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

Wings Of Steel

 

Wings of Steel ist eine Hardrock-/Heavy-Metal-Band, die vom Sänger Leo Unnermark und dem Gitarristen Parker gegründet wurde Halub im Jahr 2019. Die beiden lernten sich während ihres Musikstudiums in Los Angeles kennen und arbeiten seit jeher zusammen seit. Der Stil der Band könnte im Old-School-Hardrock und Heavy Metal der 70er und 80er Jahre verwurzelt sein beschrieben als epischer, neuer und einzigartiger Ausdruck dieser klassischen Stile. Unnermarks bluesige Dynamik und kraftvolles hohes Register mit Halubs bombastischen Riffs und ausdrucksstarken Soli vereinen sich zu einem ausgesprochen massiven Sound, der für sich spricht. Im Zuge der Veröffentlichung ihrer Debüt-EP „Wings of Steel“ im Jahr 2022 liefert die Band weitere 10 neue Tracks auf ihrem neuesten Album „Gates of Twilight“. Die Texte basieren größtenteils auf universellen Überlegungen und sprechen vom Nicht-Dualistischen Gleichgewicht zwischen Gegensätzen (Dunkel und Licht, Gut und Böse, Himmel und Hölle, Leben und Tod usw.).

 

Front Row Warriors

Gegründet 2019 in Stuttgart von Jay-G, drums (Shining, Sharon), Elkie Gee, vocals (Ampyre, Antares) und Sorin Badin, einem bekannten rumänischen Gitarristen (Cardinal, Samsara, Crystal Maze) unter dem Namen Front Row Warriors, komplettierte man die Formation 2020 mit Richie Seibel, Keyboard, (Lanfear, Ivanhoe, Them) und Timo Michels, Bass, (5th Season, Pump). Im Sommer des Jahres 2022 stieß Gitarrist Stef Binnig-Gollub (Septagon) zur Band.

Die Band hat es sich zum Ziel gesetzt, das Publikum auf eine musikalische Reise durch die Zeit des Hardrock und Metal der vergangenen 30 Jahre mitzunehmen und catchy Hooks die sofort zum Mitsingen anregen, kreiert. Das Ganze besticht durch die herausragende Gitarren- und Keyboardarbeit und den außergewöhnlichen Leadgesang. Jedes Bandmitglied steht stellvertretend für einen der vielen Stile und Einflüsse welche die Musik der Front Row Warriors ausmacht.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, so wurde die Band im Jahr 2021 vom Deutschen Rock- und Popmusiker Verband zur besten Hard-Rock Band Deutschlands gekürt. Die gelungene Mischung aus AOR, kernigem, an die 80er und 90er Jahre angelehnten Hardrock und flotte Up-Tempo-Nummern sowie episch angehauchte Balladen, findet sich nun auf dem heiß erwarteten Debüt unter dem Namen “Wheel Of Fortune” wieder, welches von Michael Bormann produziert, von Achim Köhler co-produziert und gemischt wurde. Das Mastering wurde von Patrick W. Engel übernommen.

Als Special Guest brilliert der US- amerikanische Sänger Todd Michael Hall (Jack Starr ́s Burning Starr, Riot V) in einem Duett. Sängerin Elkie wurde vom Deutschen Rock- und Popmusiker Verband mit dem Song “Dystopian Time” zur besten Hard-Rock-Sängerin 2022 gewählt.

Die Band wurde von ROAR Records unter Vertrag genommen, das Debüt erscheint am 9.6.2023 als Digipack und Vinyl, ebenso im Downloadformat. Mit dem Cover Artwork wurde der renommierte Book und Cover-Illustrator Uwe Jarling beauftragt.

 

Hier gehts zu den Tickets: Wings of Steel & Front Row Warriors

 


Sa. 28. September 2024 "Heavysaurus - Pommesgabel Tour 2024" - ab 14 Uhr live in der Stadthalle Neuenstadt

HEAVYSAURUS kündigen große „POMMESGABEL TOUR 2024“ und neues Album an
Die Kinder wollen rocken! HEAVYSAURUS sind vier Dinosaurier und ein Drache, die Rockmusik für die ganze Familie auf die Bühne bringen – ein echtes Live-Erlebnis mit kindgerechten Texten und bombastischer Show. Im Februar erscheint ein neues Album, dazu begibt sich die Band auf große „POMMESGABEL TOUR 2024“!
Die Pommesgabel kennen schon die kleinsten Fans: Zeigefinger und kleiner Finger ausgestreckt, Hand stolz nach oben gereckt – das Erkennungszeichen aller Rocker und Dino-Metalheads jeden Alters. Deshalb muss das nächste HEAVYSAURUS-Album natürlich „POMMESGABEL“ heißen. Es erscheint am 2. Februar 2024 und wird die Geschichte der fünf musizierenden Urzeitwesen in brandneuen Songs weitererzählen.
Erneut bieten HEAVYSAURUS kraftvolle Riffs, tolle Melodien und mitreißende Schlagzeugbeats, zu denen die kleinen (oder auch großen) Hörer und Hörerinnen singen, tanzen und ausflippen können, wie es ihnen gefällt. Echte Rockmusik, mal wild, mal leise, mit Texten eigens für die kleinen größten Fans. Der erste Vorgeschmack ist mit der Single „Luna - unser Hund“ bereits erschienen, Ende Juli folgt der nächste Song „Flugsaurier“.
Um das Album gebührend zu feiern, werden HEAVYSAURUS (und die fünf Profimusiker, die in den coolen Dino-Kostümen stecken und live spielen) ab Februar unterwegs sein: Die „POMMESGABEL TOUR 2024“ macht in über 100 Städten Halt, um den 3- bis 11-Jährigen und ihren Begleitern jeden Alters ein einzigartiges Konzerterlebnis zu bieten: Vier Dinos und ein Drache, mit richtigen Instrumenten auf großer Bühne, mit Lichtspektakel, Nebel, Funkenregen, Luftballons und Konfetti. Und natürlich mit den Songs, die viele Kinder (und Eltern) jetzt schon mitsingen können, wie „Kaugummi ist mega“, „Stark wie ein Tiger“ und natürlich „Rarrr“, der von vielen lachenden Mündern gerne laut mitgerufene Kampfschrei der Dinos. Alle fünf grüngeschuppte Musiker freuen sich zudem schon darauf, endlich neue Lieder von „POMMESGABEL“-Album zu spielen.
Über 300 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben HEAVYSAURUS in den vergangenen Jahren bereits absolviert und immer wieder nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Eltern und Großeltern begeistert. Denn jedes Heavysaurus -Konzert ist ein Spektakel für die ganze Familie. Die Folge: Ausverkaufte Hallen, großartige Stimmung und glückliche Rocker jeden Alters. Und zu Hause laufen in Dauerschleife die Stücke der beiden Alben „Rock’n’Rarrr Music“ (2018) und „Retter der Welt“ (2020), die auch bei Eltern gut ankommen.
„Uns lag immer viel daran, den Kindern den Spaß an Rockmusik und Heavy Metal zu vermitteln“, erklärt Sänger Mr. Heavysaurus. „Wir freuen uns, wenn wir manchen kleinen Fans sogar ihr allerallererstes Konzerterlebnis bieten können! Alle in der Band lieben Livemusik seit, nun ja, 65 Millionen Jahren. Es ist toll, wenn unsere kleinen Freunde genauso Spaß daran finden.“ Gewohnt selbstbewusst fügt der „echte“ Tyrannosaurus Rex hinzu: „Und natürlich wollen wir die Herzen eigentlich aller Metal-Fans erobern. Bei uns haben auch die Eltern, Großeltern und großen Geschwister Spaß. Die POMMESGABEL TOUR wird ein Erlebnis – versprochen. Großes Dino-Ehrenwort.“
Übrigens: Auch 2024 können die jungen Dino-Metalheads wieder Riffi Raffi (Gitarre), Muffi Puffi (Bass), Komppi Momppi (Drums), Milli Pilli (Keyboards) und natürlich Mr. Heavysaurus persönlich treffen. Denn es wird limitierte VIP-Ticket-Kontingente geben, die es den kleinen größten Fans möglich machen, die Dinos kennenzulernen, ihnen die Tatzen zu schütteln und Fotos zu machen.
Daneben sind Heavysaurus ab sofort offizieller Markenbotschafter von 'Die Arche', einer deutschlandweit tätigen Organisation, die sich für benachteiligte Kinder und ihre Familien einsetzt. "Unsere Partnerschaft mit der Arche spiegelt unser Engagement wider, nicht nur großartige Musik für Kinder zu machen, sondern auch einen positiven Einfluss auf ihr Leben zu nehmen“, erklärt Michael Thiesen von Frechdachs Entertainment. „Gemeinsam möchten wir eine Welt schaffen, in der alle Kinder die Möglichkeit haben, ihre Träume zu verwirklichen. Die Kooperation mit 'Die Arche' ist für uns dabei ein Herzensanliegen. Wir glauben daran, dass Musik die Kraft hat, Menschen zu berühren und zu verbinden. Indem wir mit 'Die Arche' zusammenarbeiten, möchten wir Kindern in schwierigen Lebenssituationen Hilfe geben und ihnen zeigen, dass sie nicht allein sind."
Für die Eltern: Die Konzerte finden an Nachmittagen und mit angepasster Lautstärke statt. Wo immer möglich, gibt es vor der Bühne einen eigenen Kinderbereich mit bester Sicht auch für die Kleinen. Und keine Sorge: Die Dinos beißen nicht.
Alle Tourdaten, Videos und Hintergrundgeschichten finden sich auf www.heavysaurus.de


Sa. 18. Oktober 2024 ++++Achtung Neuer Termin "Kilmister - Tribute to Motörhead" #Europe First Motörhead Tribute - ab 20 Uhr - live im Lemmy`s

Kilmister, die Schweizer Motörhead Tribute Band, hat die letzten 6 Jahre die Latte des internationalen Standards in Sachen Tribute Bands um eine Stufe höher gelegt. Gestandene Rockmusiker mit jahrzehntelanger nationaler und internationaler Erfahrung und einer grossen Leidenschaft zu Motörhead, zelebrieren seit 2014 40 Jahre Lebenswerk von Motörhead. 

Musikalisch und visuell bis ins kleinste Detail, präsentieren Kilmister die authentischste Tribute Show, die es in Europa gibt: Walls of Marshalls, die 2 markanten, übergrossen "Murder One" Basstürme, den legendären Carved Rickenbastard Bass, die Phil Campbell LAG und das wuchtige Drum oben auf dem Podest, hinter dem ein übergrosses Kilmister Banner hängt. Dazu kommt das Erscheinungsbild und die Reibeisen-Stimme von Thin Lem, sowie alle Klassiker des 40jährigen Schaffens der Band. Ein Muss für jeden Motörhead Fan, sich Kilmister Live einmal anzusehen: die Swiss All-Star-Band mit ehemaligen Members von Celtic Frost, audioLegend und Nö Mercy. Thin Lem (Ex Nö Mercy) Steve Gasser (Ex Celtic Frost) und J.P. Reinhardt (Ex audioLegend / Ex Fun Gögh) 

We are Kilmister - and we play rock`n`roll !

 

Hier gehts zu den Tickets: Nilmister-Tribute to Motörhead


Do. 31. Oktober 2024 "Halloween Party with Lord Bishop Rocks" - ab 20 Uhr live im Lemmy`s

lemmys_bar

Lord Bishop Rocks live im Lemmys, Bad Friedrichshall!

Erlebe die explosive Energie des aufregendsten Rocktrios des 21. Jahrhunderts am 31. Oktober 2024 im Lemmys! Lord Bishop Rocks mixen 70er Hardrock, Funk, Blues, Jazz, Reggae und Punk zu einem einzigartigen Hendrixian Motör Funk Sound.

Wann: 31. Oktober 2024 Wo: Lemmys, Bad Friedrichshall

Halloween-Rock-Party mit Kostüm-Prämierung! Die Band spendiert 100 € für das beste Kostüm und wir packen auch noch was drauf, also lasst eurer Kreativität freien Lauf!

Sei Teil dieses unvergesslichen Abends mit Lord Bishop Rocks – dem wohl extravagantesten Rocktrio des 21. Jahrhunderts! Sichere dir jetzt deine Tickets und erlebe eine Show, die die Grenzen des Rock neu definiert! #LordBishopRocks #lemmys_bar #LiveMusic #RockTrio #HendrixianMotorFunk #HalloweenRockParty #KostümPrämierung.

 

 

 

Hier gehts zu den Tickets: Halloween Party mit Lord Bishop Rocks


Doors Open

Mo

Di

Mi & Do
Fr
Sa

So

Ruhetag
Ruhetag
18.00  -  1.00 Uhr
18.00  -  3.00 Uhr

18.00  -  3.00 Uhr

Ruhetag